Endlich ist sie da!

IMG_5347

Am 19. September 2015 machte uns ein wunderbares, kleines Mädchen zu zweifachen Eltern und unseren Buben zu einem großen Bruder. Wir sind jetzt eine vierköpfige Family, heutzutage fällt das wahrscheinlich sogar schon unter Großfamilie … irgendwie verrückt. Das Fräulein hatte es zum Ende hin etwas eilig, überraschte uns zwar nur einen Tag eher als angekündigt, dafür aber in Rekordtempo. Ich empfand schon meine erste Geburt als “schnell”, diese dauerte damals so um die 6-7 Stunden. Die Maus kam allerdings regelrecht rausgeschossen … “kurz & schmerzvoll” verlief die zweite Geburt in unter einer Stunde.

Es gibt nichts wunderschöneres als den Moment, wenn man das Baby zum ersten Mal in den Armen hält. Und dieses Gefühl ist beim zweiten Kind genauso magisch wie das beim ersten. Es zu beschreiben ist unmöglich, man muss es ganz einfach erlebt haben. Besonders auf das erste Zusammentreffen der Kids waren wir gespannt, die Reaktion unseres Buben auf seine kleine Schwester. Im Nachhinein muss ich sagen, dass gerade die erste Begegnung weniger spektakulär war, sie schlief und er fand die Verstell-Funktion meines Bettes spannender. Mittlerweile ist er aber ganz verliebt: Ruft uns, wenn sie weint, bringt ihr den Schnulli, streichelt ihr übers Köpfchen und drückt ihr viele Bussis auf. Er nennt sie übrigens Ebi, soll so viel heißen wie Baby.

Und obwohl das Leben zu viert noch ganz neu für uns ist, fühlt sich alles so vertraut & richtig an und eben so, als wäre es niemals anders gewesen. Ja, die Nächte sind noch etwas gewöhnungsbedürftig und das mit der Pünktlichkeit wird in nächster Zeit bei uns auch nicht ganz hinhauen 😉 …

Ganz Liebe Grüße,
Eure Kristina

    Add Comment

    Lieblinge im September
    Mommy-Look: Sporty Chic